Die DSGVO und deren Umsetzung ist für viele WordPress-Admins noch immer ein nerviges Thema.Doch die E-Privacy-Verordnung in der kommenden Version und deren Aufbau, gibt allen Grund dazu, auch weiterhin sich mit dem Thema zu beschäftigen. Es gibt mittlerweile viele nützliche Plugins um die Umsetzung der DSGVO und E-Privacy-Verordnung unterstützend umzusetzen.

Eines der Plugins ist das Borlabs Cookie Plugin ( Affliliate Link ). Dieses ist zwar nur kostenpflichtig zu erhalten, hat aber jede menge Einstellungsmöglichkeiten die man auch brauchen wird.

Mit dem Plugin Borlabs Cookie ( Affliliate Link ) ist es möglich die EU-Vorgaben für die DSGVO und der E-Privacy-Verordnung umzusetzen. Dieses Tool hilft Dir auf einfachste Weise, First. und Third-Party-Cookies zu steuern und über die sogenannte „Cookie Box“ ( auch Cookie Banner genannt ) Deine Website Benutzer zu führen.

Wenn einmal gekauft und Installiert, zeigt Dir das Dashboard sogar wie Deine Website besucher zugestimmt haben. Es gibt mehrere varianten.

Essentiell: Cookies ermöglichen die grundlegenden Funktion der Website

Statistiken: z. B. Google AdSense

Marketing: z.B. Facebook Pixel

Externe Medien: z. B. Google Maps

In den Allgemeinen Einstellungen kann das Plugin unter anderem aktiviert und einige weitere Einstellungen zum Zeitpunkt der Aktivierung der Cookies vorgenommen werden. 

Allgemeinen Einstellungen

In den allgemeinen Einstellungen, legst Du die grundlegende Darstellung und die Aktivierung des Cookie Banners fest.

Allgemeinen Einstellungen

Du kannst ebenso die Darstellung, das Layout oder Logo verändern und anpassen.

Layout oder Logo

Des Weitern kannst Du auch die Buttons und die texte anpassen.

Das Tool hat ebenso einen Content Blocker Funktion, welche den Benutzer auffordert diesen Content per Klick freizuschalten. Somit muss der Benutzer zustimmen um externen Inhalt anzusehen wie zum Beispiel per Iframe eingebundenen Youtube Videos.

Fazit

Ich nutze das Plugin selbst in mehreren Projekten und bin sehr zufrieden damit. ich halte das Plugin für das aktuell beste auf dem Markt für WordPress Admins.

Auch wenn das Plugin ausschließlich kostenpflichtig zu haben ist, hat es doch einen großen Mehrwert für den Admin

Ebenso hat das Plugin eine Vielzahl von Einstellungen um die DSGVO und die kommende E-Privacy-Verordnung einzuhalten.

Wenn Du noch mehr Infos brauchst oder Fragen dazu hast, schreib mir gerne einen Kommentar.